Samstag, 11. Februar 2012

News-Cocktail - Die Schweden sollen bis zum 75 Lebensalter arbeiten

Es ist kein Witz, der schwedische Ministerpräsident, Frederik Reinfeldt, hat tatsächlich die Idee, dass die schwedischen Arbeitnehmer bis Mitte 70 im Berufsleben verweilen sollen.

Warum? 

Er ist der Meinung, die Menschen ab Mitte 50 hätten eine bessere Chance, noch vermittelt zu werden, wenn sie denn bereit sind, dafür auch weitere 20 Jahre arbeiten zu gehen. 



CiaoLV: Holen Sie mehr aus Ihrer Renten-, oder Lebensversicherung



Hört sich das gut an? 

Die Schweden sind empört und dies nicht ohne Grund. Denn was der Ministerpräsident da vorschlägt, schlägt schon fast dem Fass den Boden aus. Aus einer Umfrage geht hervor, dass 90 Prozent der schwedischen Bürger dieses Ansinnen für absolut unsinnig halten. 

Was lässt Politiker auf solche absurde Ideen kommen? 

Wahrscheinlich haben sie selbst keine Ahnung, was Arbeit - echte, körperliche, harte Arbeit - wirklich bedeutet, sonst würden sie nicht auf so dumme Gedanken kommen. 
Vielleicht liegt der springende Punkt jedoch ganz woanders. 

Möchten Sie mehr zum Thema: Schweden - Rente erst ab 75 - erfahren, so lade ich Sie ein, den PageWizz-Artikel der kreativen Schreibfee zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen